Pro-Paint Ral Industrielacke (Ral 2002) Blutorange

Noch keine Bewertungen | Eigene Bewertung erstellen
Pro-Paint
€ 10,45 Inkl. MwSt.

Pro-Paint Industrielacke

Die Rezeptur basiert auf modifizirten Acrylharzen, die eine schnelle Trocknung des Lacks ermöglichen und einen ausgezeichneten Oberflächenverlauf ergeben. Verwendbar auf verschiedenen Oberflächen, vor allem metallisch, in versc

Auf Lager
Artikelnummer::
300322
EAN Code:
8717774430309

Pro-Paint Ral Industrielacke

Tätigkeitsbereichen: Instandsetzung von Land- oder Baumaschinen und -geräten, Umzäunungen, Instandhaltung und Instandsetzung von Industrieanlagen, Kennzeichnung von Rohrleitungen (RAL-Signal- und Sicherheitsfarbnummern).

Ergänzend gibt es einen metallischen Decklack auf Acrylharzbasis, der ebenfalls die Wiederherstellung des metallischen Aussehens von Oberflächen ermöglicht und auf das blanke Metall oder Grundierungen aufgetragen werden kann.

EIGENSCHAFTEN

  • schnell trocknend
  • schnell auftragbar und überarbeitbar
  • sehr gutes Deckvermögen
  • ausgezeichneter Glanz und ausgezeichnete Verformbarkeit des Films
  • lange Beständigkeit im Freien
  • Gute Haftfestigkeit auf vielen Untergründen Klebfreiheit: 10-15 Min (ASTMD-1640, ISO 1517).
  • Aushärtung: 12 h (ASTMD-1640, ISO 1517).
  • Temperaturbeständigkeit: 120 °C
  • Überarbeitbar: 15 Min.
  • Trockenfilm: 15 μ/Schicht


TECHNISCHE DATEN

Zusammensetzung

Bindemittel: Acryl
Lösungsmittel: Lösemittelgemisch; enthält kein Blei und keine Schwermetalle
Treibgas: Dimethylether

Hygiene und Sicherheit

Die Sicherheitsdatenblätter sind kostenlos im Internet unter www.quick-fds.com einsehbar.
Weder Fließspuren noch Farbnebel bei der Benutzung.

picto inflammablepicto dangereux


VORSICHTSMASSNAHMEN FÜR DEN GEBRAUCH

  • Vor der Benutzung die Sprühdose mindestens 2 Minuten lang gut schütteln, damit die Pigmente richtig gemischt werden.
  • Der Untergrund muss fettfrei, trocken und sauber sein.
  • Die zu behandelnde Oberfläche entfetten, Rost und Staub entfernen.
  • Zur Verbesserung der Haftung wird empfohlen, abhängig vom Zustand des Untergrunds zuvor eine Haftschicht aufzutragen.
  • In einem Abstand von 25 cm zur zu lackierenden Fläche sprühen. Ein besseres Ergebnis wird durch Auftragen mehrerer dünner
  • Schichten über Kreuz statt einer einzigen dicken Schicht erreicht. Ungefähr 2 m2 Ergiebigkeit pro Sprühdose je nach Anwendungsbedingungen und dem Zustand der Oberfläche.
  • Eventuell eine Probelackierung an einer weniger sichtbaren Stelle durchführen und gegebenenfalls die Verträglichkeit des Lacks mit der Art des Untergrunds prüfen.
0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen Ihre Bewertung hinzufügen
Hinzufügen
Verwenden Sie Kommas um Schlagworte zu trennen.
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
You are using a really old version of
Internet Explorer, click here to upgrade your browser.
x